MY LAST GOODBYE

Der Podcast zum Mitmachen - über den perfekten Abschied für immer.
 
Weisst du, wie deine Beerdigung mal aussehen soll?

Über den eigenen Tod nachdenken, macht vielen Menschen Mühe. Sich mit dem eigenen Tod auseinanderzusetzen, kann einen in vielen Dingen aber auch gelassener machen. Und selbstbestimmter. Mit MY LAST GOODBYE möchte ich dazu anregen, bereits zu Lebzeiten über den Tod nachzudenken. Und vor allem über unsere letzte grosse (oder auch kleine) Feier.

Wo möchtest du mal enden? Im Sarg auf dem Friedhof? Als Aschehäufchen unter einem Baum im Friedwald? Zu einem Diamanten gepresst am Hals deiner Liebsten? Und was ist mit der Musik,  dem Leichenschmaus und dem Dresscode bei deiner Abschiedsfeier?

 

Beantworte die 12 Fragen zu deinem letzten Abschied und werde Teil des neuen «MY LAST GOODBYE»-Podcastes!

So bist du dabei:

Scanne diesen QR-Code mit deinem Smartphone und du landest direkt im Whatsapp-Konto von MY LAST GOODBYE-Host Franziska von Grünigen. Falls du diese Seite gerade auf dem Smartphone abrufst, findest du die Nummer ganz unten, um sie manuell abzuspeichern.

Whatsapp_Code_MLG_NEU.png

Beantworte nun folgende Fragen in einer Whatsapp-Sprachmemo, die du Franziska anschliessend sendest. Frisch drauf los, bitte. Deine Antworten können kurz und knapp sein oder auch ausführlich. Und Versprecher sind kein Problem. Das ganze wird im Anschluss noch geschnitten.


1. Zuerst mal zu dir: Wie heisst du? Wie alt bist du? Woher kommst du? Was machst du beruflich? (Erzähl nur so viel von dir, wie du öffentlich teilen möchtest. Du kannst auch nur deinen Vornamen oder sogar ein Pseudonym verwenden.)

2. Wenn du jetzt erfahren würdest, dass du heute Abend sterben musst: Was möchtest du vorher unbedingt noch tun?

3. Und was MÜSSTEST du unbedingt noch tun?

4. Jetzt wird es ernst: Erdbestattung oder Kremierung? Und: wie sollen Sarg oder Urne aussehen? Und wo sollen sie hin?

 

5. Falls du einen Grabstein möchtest: Wie soll er aussehen? Was soll drauf stehen?

6. Gibt es DAS EINE Lied, das an deiner Beerdigung / bei deinem Abschied unbedingt laufen muss?

7. Und sowieso: Wie stellst du dir deine perfekte Beerdigung / Abschiedsfeier vor? Schildere sie bitte so detailliert wie möglich.
(Hier nur ein paar Ideen für die Ausführungen: Wo? Mit wem? Falls eine Abschiedsrede: Wer soll sie halten? Welche Musik soll laufen? Welches Essen soll es geben? Welche Getränke? Und was ist dir sonst noch wichtig?


8. Was möchtest du auf keinen Fall an deinem Abschied?

9. Wie wünschst du dir, dass deine Liebsten diesen „letzten Ort“ auch noch Monate und Jahre nach deinem Tod nutzen, um bei dir zu sein?

10. Was sollen die Menschen über dich sagen und denken, wenn du mal nicht mehr bist?

11. Und jetzt noch die Frage der Fragen: Was kommt deiner Meinung nach NACH dem Tod?

 

12. Fehlt noch eine wichtige Frage? Welche? Und wie lautet deine Antwort darauf?

Mit dem Absenden deiner Antworten erklärst du dich damit einverstanden, dass deine Antworten im Orginalton für den Podcast «MY LAST GOODBYE» verwendet werden.

Über den eigenen Tod nachdenken, macht vielen Menschen Mühe. Sich mit dem eigenen Tod auseinanderzusetzen, kann einen in vielen Dingen aber auch gelassener machen. Und selbstbestimmter. Mit MY LAST GOODBYE möchte ich dazu anregen, bereits zu Lebzeiten über den Tod nachzudenken. Und vor allem über unsere letzte grosse (oder auch kleine) Feier.

Wo möchtest du mal enden? Im Sarg auf dem Friedhof? Als Aschehäufchen unter einem Baum im Friedwald? Zu einem Diamanten gepresst am Hals deiner Liebsten? Und was ist mit der Musik,  dem Leichenschmaus und dem Dresscode bei deiner Abschiedsfeier?

 

Beantworte die 12 Fragen zu deinem letzten Abschied und werde Teil des neuen «MY LAST GOODBYE»-Podcastes!

So funktioniert es:

Scanne diesen QR-Code mit deinem Smartphone und du landest direkt im Whatsapp-Konto von MY LAST GOODBYE-Host Franziska von Grünigen. Falls du diese Seite gerade auf dem Smartphone abrufst, findest du die Nummer ganz unten.

Whatsapp_Code_MLG_NEU.png

Beantworte nun folgende Fragen in einer Whatsapp-Sprachmemo, die du Franziska anschliessend sendest. Frisch drauf los, bitte. Deine Antworten können kurz und knapp sein oder auch ausführlich. Und Versprecher sind kein Problem. Das ganze wird im Anschluss noch geschnitten.


1. Zuerst mal zu dir: Wie heisst du? Wie alt bist du? Woher kommst du? Was machst du beruflich? (Erzähl nur so viel von dir, wie du öffentlich teilen möchtest. Du kannst auch nur deinen Vornamen oder sogar ein Pseudonym verwenden.)

2. Wenn du jetzt erfahren würdest, dass du heute Abend sterben musst: Was möchtest du vorher unbedingt noch tun?

3. Und was MÜSSTEST du unbedingt noch tun?

4. Jetzt gilts ernst: Erdbestattung oder Kremierung? Und: wie sollen Sarg oder Urne aussehen? Und wo sollen sie hin?

 

5. Falls du einen Grabstein möchtest: Wie soll er aussehen? Was soll drauf stehen?

6. Gibt es DAS EINE Lied, das an deiner Beerdigung / bei deinem Abschied unbedingt laufen muss?

7. Und sowieso: Wie stellst du dir deine perfekte Beerdigung / Abschiedsfeier vor? Schildere sie bitte so detailliert wie möglich.

(Hier nur ein paar Ideen für die Ausführungen: Wo? Mit wem? Falls eine Abschiedsrede: Wer soll sie halten? Welche Musik soll laufen? Welches Essen soll es geben? Welche Getränke? Und was ist dir sonst noch wichtig?

8. Was möchtest du auf keinen Fall an deinem Abschied?

9. Wie wünschst du dir, dass deine Liebsten diesen „letzten Ort“ auch noch Monate und Jahre nach deinem Tod nutzen, um bei dir zu sein?

10. Was sollen die Menschen über dich sagen und denken, wenn du mal nicht mehr bist?

11. Und jetzt noch die Frage der Fragen: Was kommt deiner Meinung nach NACH dem Tod?

 

12. Fehlt noch eine wichtige Frage? Welche? Und wie lautet deine Antwort darauf?

Mit dem Absenden deiner Antworten erklärst du dich damit einverstanden, dass deine Antworten im Orginalton für den Podcast «MY LAST GOODBYE» verwendet werden.